Sherry

Von leicht und trocken bis fruchtig und vollsüß – Osborne produziert den idealen Sherry für jeden Geschmack. Für die Sherrys wird in erster Linie die trockene Palomino-Traube verarbeitet; zur Ausprägung besonderer Sherry-Sorten wird um die süße Traube Pedro Ximénez ergänzt. Ihren besonderen Charakter erhalten die Sherrys durch die traditionelle Reifung im Solera-Verfahren.
Nur Sherrys, die aus dem sogenannten Sherry-Dreieck kommen, dürfen die geschützte Herkunftsbezeichnung Jerez-Xérès-Sherry tragen. Hier erfahren Sie mehr über die traditionelle Herstellung des Sherrys.

Fino

Sehr trockener Sherry
Rebsorten: Palomino Fino
Rebsorten: 3,5 Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern nach dem Solera-Verfahren
Alkoholgehalt: 15% vol.

Verkostungsnotizen

Farbe: Hellgelb.
Aroma / Geschmack: Trocken mit mildem Abgang, intensiver, delikater Mandelduft, leichter und salziger Charakter.
Verzehrempfehlung: Als Aperitif oder Begleiter zu Manchego-Käse, Salzgebäck, Oliven und kalten Fischgerichten oder als Basis für klassische Cocktails.

Medium

Mittel-süsser Sherry
Rebsorte: Palomino Fino, Pedro Ximénez
Reifezeit: 4 Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern nach dem Solera-Verfahren
Alkoholgehalt: 15% vol.

Verkostungsnotizen

Farbe: Karamellfarben.
Aroma / Geschmack: Halbtrocken, würzig, feine Nussnote, leichte Süße, subtile Karamellnuancen.
Verzehrempfehlung: Als Aperitif oder Begleiter zu Geflügel, Lachs oder Forelle und reifem Käse.

Golden

Süsser Sherry
Rebsorten: Palomino Fino, Pedro Ximénez
Reifezeit: 4 Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern nach dem Solera-Verfahren
Alkoholgehalt: 15% vol.

Verkostungsnotizen

Farbe: Dunkelgolden.
Aroma / Geschmack: Lieblich, süß und gehaltvoll, feine Honignote und subtiles Nussaroma.
Verzehrempfehlung: Als Aperitif oder Begleiter zu Desserts, Apfel- sowie Mandelkuchen und Nougat.

Fino Quinta

Sehr trockener Sherry
Rebsorten: Palomino Fino, Pedro Ximénez
Reifezeit: 4 Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern nach dem Solera-Verfahren.
Alkoholgehalt: 15% vol.

Verkostungsnotizen

Farbe: Dunkelgolden.
Aroma / Geschmack: Lieblich, süß und gehaltvoll, feine Honignote und subtiles Nussaroma.
Verzehrempfehlung: Als Aperitif oder Begleiter zu Desserts, Apfel- sowie Mandelkuchen und Nougat.

Coquinero Fino

Trockener Sherry
Rebsorten: Palomino Fino
Reifezeit: 6,5 Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern nach dem Solera-Verfahren.
Alkoholgehalt: 17% vol.

Verkostungsnotizen

Farbe: Hell bernsteinfarben.
Aroma / Geschmack: Trocken, feine Nussnote, komplexes, ausgeglichenes Aroma.
Verzehrempfehlung: Als Begleiter zu Meeresfrüchten, Fisch, gereiftem Käse und spanischen Tapas-Gerichten oder Salzgebäck, Mandeln und Oliven.

Bailén Oloroso

Halbtrockener Sherry
Rebsorten: Palomino Fino
Reifezeit: 10 Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern nach dem Solera-Verfahren.
Alkoholgehalt: 20% vol.

Verkostungsnotizen

Farbe: Brillante Bernsteinfarbe.
Aroma / Geschmack: Trocken und anhaltend, intensive Aromen von Haselnuss und Vanille mit Noten von geröstetem Kaffee und Zedernholz.
Verzehrempfehlung: Als Aperitif oder Begleiter zu Rindfleisch, Wild, gegrilltem Thunfisch und reifem Käse.

10RF Oloroso Medium

Mittel-süsser Sherry
Rebsorten: Palomino Fino, Pedro Ximénez
Reifezeit: 6 Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern nach dem Solera-Verfahren.
Alkoholgehalt: 19% vol.

Verkostungsnotizen

Farbe: Dunkle Goldfarbe, fast mahagonifarben.
Aroma / Geschmack: Halbtrocken, kraftvoll und ausgeglichen, elegante und leicht süße Aromen von Nüssen, Korinthen und Rosinen.
Verzehrempfehlung: Als Aperitif oder Begleiter zu Suppen, Geflügel, Forelle, Lachs und reifem Käse.

Pedro Ximénèz

Sehr süsser Sherry
Rebsorten: Pedro Ximénez
Reifezeit: 6 Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern nach dem Solera-Verfahren
Alkoholgehalt: 17% vol.

Verkostungsnotizen

Farbe: Tiefdunkles Mahagonibraun.
Aroma / Geschmack: Lieblich, samtig und süßer Sherry mit außergewöhnlichen Aromen von Rosinen, Feigen und Datteln mit Nuancen von geröstetem Kaffee und Eiche.
Verzehrempfehlung: Pur oder als Begleiter zu Käse und Desserts aus dunkler Schokolade.

Nur Sherrys, die aus dem sogenannten Sherry-Dreieck kommen, dürfen die geschützte Herkunftsbezeichnung Jerez-Xérès-Sherry tragen. Hier erfahren Sie mehr über die traditionelle Herstellung des Sherrys.