Brandys aus dem Hause Osborne wachsen deutlich

Brandys aus dem Hause Osborne wachsen deutlich

Die Brandys des spanischen Familienunternehmens Osborne im Vertrieb der Eggers & Franke Gruppe entwickeln sich weiter positiv: Bei den importierten Brandys ist die Hauptmarke Veterano Marktführer Absatz und Umsatz in Deutschland (Quelle: Nielsen LEH, DM + C&C, Marktanteilsentwicklung Veterano in der Kategorie Importierter Brandy YTD 2016).

2016 konnte die bekannteste spanische Spirituose ihren Marktanteil im 5-Jahresvergleich um 39 Prozent gegenüber 2011 steigern. Auch der Absatz-Marktführer unter den Premium-Brandys über 20 Euro stammt aus dem Hause Osborne: Carlos I verzeichnet 2016 auf dem deutschen Markt ein deutliches Absatzplus von 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: Nielsen LEH, DM & C+C, YTD 2016). „Der Osborne Stier ist ein sehr markantes und emotional aufgeladenes Markensymbol mit hohem Wieder-erkennungswert, das seine Stärke gerade auch in Zweit- und Themenplatzierungen sowie kundenindividuellen Aktionen ausspielt“, sagt Jörg Herlyn, Director Germany, Austria & Switzerland Grupo Osborne S.A. Auch künftig wird das Unternehmen daran feilen, die Marktposition weiter zu stärken und dem Segment positive Impulse zu schenken, um auf Wachstumskurs zu bleiben.

Die Brandys aus dem Hause Osborne stehen ganz im Zeichen des Stiers. Das bekannte Markenzeichen prägt das Etikett der Veterano-Flasche mit hohem Wiedererkennungswert. Er bürgt für die Qualität der Brandys aus dem Hause Osborne, die nach dem einzigartigen Solera und Criadera Verfahren hergestellt werden.

Mai 2017